Die Vechte

Vechte2011-1

Langsam fließend windet sie sich aus dem Münsterland kommend ihren Weg Richtung Niederlande. Die Vechte hat eine gesamt Flusslänge von 182 Kilometer, wovon etwa 45 Kilometer vom SFV Nordhorn bewirtschaftet werden. 

vechte1

Die Vechte ist das Hauptfließgewässer unseres Vereins und weist einen unglaublich guten Fischbestand auf. Erfreulich ist, dass ab und an sogar eine Meerforelle den beschwerlichen Aufstieg bis in unsere Region bewältigt.

vechte2

Leider ist der überwiegende Teil der Vechte heute reguliert. Im Nordhorner Ortsteil Brandlecht gibt es allerdings noch einen kleinen Flussabschnitt, der nahzu unberührt die zum Teil unsäglichen Regulierungsmaßnahmen der 1970er Jahre überstanden hat.

 

vechte3Entlang des Hauptflusses sind in unserem Vereinsbereich noch rd. 15 Altarme erhalten, die unserem Verein aber hautsächlich als Laichhabitate dienen.

 

 

 

 

 

Das Fischen im letzten Abschnitt der Vechte, also von der Brücke in Laar bis zur Staatsgrenze der Niederlande, sowie im Altarm "Echteler Kolk"  ist unseren Vereinsmitgliedern vorbehalten und Gastanglern daher nicht gestattet. 

 

 

...zurück zur Startseite