Jahreshauptversammlung 2019

Mitglieder beschließen neues Vereinslogo und Testphase für Futterboote

Über eine gut besuchte Jahreshauptversammlung konnte sich der 1. Vorsitzende Matthias Bönemann am vergangenen Freitag (15. Februar 2019) freuen. 149 Mitglieder fanden den Weg in die Vereinsgaststätte Bonke in Nordhorn, um sich über die aktuellen Geschehnisse unseres schönen Hobbys zu informieren. Nach dem ausführlichen Bericht des Vorsitzenden über das vergangene Angeljahr, gab es Informationen über den getätigten Fischbesatz, Aktionen der Jugendwarte, Infos über die Vereinsangeln 2019 und über die durchgeführten Kontrollen der Fischereiaufseher. Die Kassenlage des Vereins ist sehr gut und die Finanzen werden ordentlich und transparent verwaltet, weshalb der Vorstand auch einstimmig entlastet wurde. Zwei Beschlüsse prägten die Versammlung. Zum einen wurde ein neues Vereinslogo beschlossen und zum anderen sind Futterboote ab sofort am Nordhorner Vechtesee zugelassen. Die Zulassung der Futterboote ist auf den Vechtesee beschränkt und gilt zunächst für eine Testphase von einem Jahr. Bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen wurde Matthias Bönemann mit 98 Prozent der Stimmen für weitere drei Jahre als Vereinsvorsitzender gewählt. Der Vorstand des SFV Nordhorn setzt sich wie folgt zusammen:

Matthias Bönemann; 1 Vorsitzender

Holger Niers; 2. Vorsitzender

Frank Wegbünder; Schriftführer

Carsten Westerhof; stellv. Schriftführer

Thomas Finck; Leiter Ausbildung

Dennis Leisdon, Andre Kröner, Dennis Kröner; Jugendwarte

Johannes Bült, Viktor Klassen; Seniorenwarte

Ralf Schmidt, Günter Hoeger, Reinhard König, Andreas Anbergen; Gewässerwarte

Dieter Naber, Andreas Gellwert, Bernhard Bernzen, Jens Wester; Erweiterter Vorstand

                                        Das neue Vereinslogo

Das neue Vereinslogo zeigt neben dem Vereinsnamen eine Meerforelle, das Gründungsjahr sowie die Silhouette der Grafschaft Bentheim.